Die Karl Meyer Gruppe. Sonderabfall und Transport

Rücknahme von Druckgasbehältern mit Inhalt

Sei es in Industrie- oder Handwerksbetrieben, Krankenhäusern, Universitäten, Baumärkten oder Autohäusern: Unterschiedliche Gase kommen in vielen Betrieben zum Einsatz. Von Sauerstoff über brennbare Gase zum Schweißen bis hin zu Geräten, in denen Gase eine Funktion erfüllen. Normalerweise nimmt der Hersteller die leeren Gasflaschen zurück oder tauscht diese gegen gefüllte. Was jedoch, wenn Lieferant oder Inhalt unbekannt sind oder der Behälter beschädigt? Dann müssen die Gasflaschen mitsamt Restinhalt fachgerecht entsorgt werden. Bei unsachgemäßer Handhabung oder Lagerung von Gasbehältern besteht ein beträchtliches Risiko, sowohl für die Umwelt als auch für den Menschen.

Abholung von Gasbehältern von 1 bis 79 Litern Fassungsvermögen

Die SAT Sonderabfall und Transport holt die Druckgasbehälter mitsamt Restinhalt bei Ihnen vor Ort ab. Kontaktieren Sie uns dazu einfach per Telefon oder E-Mail. Idealerweise senden Sie uns ein Foto der betroffenen Behälter und teilen uns Größe und Inhalt mit. Sie brauchen Unterstützung? Dann begutachten unsere Spezialisten vom technischen Außendienst vor Ort die Entsorgungsmengen und stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Seite. Die vorgeschriebenen Nachweise erstellen wir für Sie.

Austausch von Gasen in Maschinen

Das Foto zeigt ein Gefahrenzeichen für Sonderabfälle.

Sie betreiben Maschinen oder Anlagen, die Gase im System führen? Diese Gase müssen von Zeit zu Zeit ausgetauscht oder aus Wartungsgründen abgelassen werden. Wir stellen Ihnen Leerbehälter zur Verfügung, die Sie selbst befüllen. Anschließend holen wir diese bei Ihnen ab und führen die Behälter sowie die Restgase einer fachgerechten Entsorgung zu.

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Kontakt
SAT Sonderabfall und Transport GmbH & Co. KG
Kundenservice
Ellerholzweg 18-28 · 21107 Hamburg
Tel. +49 (0)40 75613-380 · E-Mail info@sat-hh.de

Hinweis: Die Kontaktaufnahme erfolgt per unverschlüsselter E-Mail an uns. Dabei handelt es sich um ein nicht sicheres Verfahren und wir empfehlen, uns keine personenbezogenen Daten zu übermitteln bzw. mit diesen sehr sparsam zu sein.