Die Karl Meyer Gruppe. Sonderabfall und Transport

Werkstattentsorgung in Hamburgs Autohäusern

In Kfz-Werkstätten fallen viele unterschiedliche Abfallarten an, die fachgerecht getrennt werden müssen: von Motorteilen, Autobatterien und Altöl über Reifen und Lösemittel bis hin zu Kühlflüssigkeiten, aber auch Verbundglas, Airbags und Gurtstraffer. Manche davon sind als gefährlich eingestuft. Doch auch die ungefährlichen Abfälle bedürfen einer fachgerechten Entsorgung. Einige dieser Stoffe können recycelt werden, andere nicht. Die Gewerbeabfallverordnung schreibt genau vor, wie welche Fraktionen zu entsorgen sind. Die Organisation der verschiedenen Entsorgungswege ist aufwendig und kostet im Tagesgeschäft viel Zeit.

Wir bieten Konzepte zur Werkstattentsorgung an, die individuell auf den Kundenbedarf zugeschnitten sind. Die benötigten Sammelbehälter stellen wir zur Verfügung, unser Fahrer holt diese in einem vereinbarten Turnus ab und stellt leere Behälter bereit.

Gleichzeitige Entsorgung verschiedener Abfälle mittels Mehrkammerfahrzeugs

Dank unseres Umleerfahrzeugs, das es uns erlaubt, bei einer Anfahrt bis zu vier Fraktionen gleichzeitig zu entsorgen, sparen wir und Sie eine Menge Zeit. Mittels eines Absaugschlauches können Aufsaug- und Filtermaterial, Ölfilter, Brems- und Kühlflüssigkeit gleichzeitig geladen und abtransportiert werden. Dies verkürzt die Ladezeit um ein Vielfaches, da Behälterwechsel entfallen und keine Fässer bewegt werden müssen. Stattdessen kann der Schlauch des Fahrzeugs auch in beengten Verhältnissen die Abfälle aufsaugen. Da weniger Anfahrten nötig sind, stört die Entsorgung  Ihren Betriebsablauf so wenig wie möglich.

Rundumservice: Bereitstellung geeigneter Behälter, Erfassung und Entsorgung

Wir übernehmen die Erfassung und Entsorgung sämtlicher Abfälle – von einfachen Verpackungen bis hin zu gefährlichen Abfällen. Die Dienstleistung aus einer Hand bedeutet für die Werkstätten vor allem, dass sie einen Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Entsorgung haben. Aufgrund einheitlicher Behälter entsteht zusätzlich ein positiver optischer Gesamteindruck der Werkstatt.

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Kontakt
SAT Sonderabfall und Transport GmbH & Co. KG
Kundenservice
Ellerholzweg 18-28 · 21107 Hamburg
Tel. +49 (0)40 75613-380 · E-Mail info@sat-hh.de

Hinweis: Die Kontaktaufnahme erfolgt per unverschlüsselter E-Mail an uns. Dabei handelt es sich um ein nicht sicheres Verfahren und wir empfehlen, uns keine personenbezogenen Daten zu übermitteln bzw. mit diesen sehr sparsam zu sein.